top of page

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

 

A. Wozu dient die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie?

Die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie ist eine detaillierte Information, um Benutzer (die "Benutzer"), die diese Website (die "Website") besuchen, über die Verarbeitungsaktivitäten ihrer personenbezogenen Daten (die "personenbezogenen Daten") zu informieren, mit besonderem Bezug auf die Art der erhobenen personenbezogenen Daten, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen, zu den Zwecken, für die die personenbezogenen Daten erhoben werden, und zu den wichtigsten Schutzmaßnahmen zum Schutz der Rechte der Nutzer. Darüber hinaus werden hier die Arten von Cookies ("Cookies"), die von der Website oder von Dritten verwendet werden, der Zweck der Verwendung von Cookies und die Methoden zu deren Deaktivierung durch Benutzer angegeben, die ihrer Verwendung nicht zustimmen. Benutzer müssen die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie sorgfältig lesen und werden gebeten, den Zugriff auf die Website unverzüglich zu unterbrechen, falls sie mit den darin enthaltenen Angaben nicht einverstanden sind die Hinweise der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie. Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie wurde in voller Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem italienischen Datenschutzgesetz erstellt. Benutzer unter 16 Jahren können der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nur dann wirksam zustimmen, wenn diese Zustimmung vom Träger der elterlichen Verantwortung erteilt oder genehmigt wurde.

 

B. Datenverantwortlicher 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten wird von Fashion Bed als Datenverantwortlicher gemäß und für Zwecke des Gesetzes durchgeführt, der bei Bedarf bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten unter den folgenden Adressen kontaktiert werden kann: 

- Firmenname: Fashion Bed srl

- Sitz des Firmensitzes: Via Ca 'da Pì 1 Gandino (BG)

- Telefonische Kontaktdaten: 035 743599

- E-Mail-Kontaktdaten:  amministrazione@fashionbed.it

 

C. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten, die Fashion Bed verarbeitet, sind nur diejenigen, die von Benutzern bereitgestellt werden, wie z. 

Sie werden vom Eigentümer verwendet, um die Website und den E-Commerce zu verwalten sowie um Informationsanfragen nachzugehen. 

Nach der Erhebung werden personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet: 

1) Für Marketingaktivitäten (Newsletter, Versand von Werbematerial in Bezug auf Nachrichten, Initiativen und Angebote zu Produkten oder Dienstleistungen von Coccoy und / oder für Marktforschung oder Meinungsumfragen). Die zu diesen Zwecken durchgeführten Behandlungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung des Interessenten.

2) Für Profiling-Aktivitäten, d.h. die Verarbeitung durch Fashion Bed der  Benutzerprofil, nach der Analyse der Konsumgewohnheiten und -entscheidungen, um das kommerzielle Angebot und die Dienstleistungen oder Produkte zu verbessern  vorgeschlagen. Die zu diesem Zweck durchgeführten Behandlungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung des Interessenten. 

3) Zum Versenden von Werbe- und Werbemitteilungen nach dem Kauf eines unserer Produkte. Nach dem Kauf eines unserer Produkte oder im Rahmen eines möglichen Verkaufs senden wir an die E-Mail-Adresse, die Sie uns während der Kaufphase angegeben haben, Mitteilungen mit unseren kommerziellen Vorschlägen zu Produkten und Dienstleistungen, die den gekauften ähnlich sind. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Datenverantwortlichen. Tatsächlich ist nach Art. 130 des Datenschutzgesetzes erfordert die zu diesem Zweck durchgeführte Behandlung keine besondere Zustimmung des Interessenten, der jedoch zum Zeitpunkt des Absendens einer erfolgten Mitteilung über die Möglichkeit informiert wird, der Behandlung jederzeit zu widersprechen.


4) Für administrative und buchhalterische Zwecke und für die Verwaltung von Bestellungen, die über den Online-Kanal auf unseren E-Commerce-Websites aufgegeben werden, und / oder um Garantien für gekaufte Produkte oder Dienstleistungen zu geben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Durchführung des zwischen den Parteien bestehenden Vertrages und die gesetzlichen Verpflichtungen. 

5) Um eine korrekte Navigation auf der Coccoy-Website sowie die korrekte Nutzung der verschiedenen Funktionen und Seiten derselben zu ermöglichen, einschließlich derjenigen, die sich auf den E-Commerce beziehen. 


Die Bereitstellung von Nutzerdaten ist:  

 

- Optional für Zwecke 1) 2). Ohne eine gesonderte Einwilligung zu diesen Zwecken erfolgt keine Verarbeitung der Daten des Nutzers;  

 

- Für Zweck 3) wurden die verwendeten Daten bereits vom Datenverantwortlichen erhoben, um die verschiedenen oben genannten Zwecke zu verfolgen. Daher wird die Bereitstellung von Daten durch den Benutzer nicht ausdrücklich angefordert, da der Datenverantwortliche bereits darüber verfügt;  

 

- Obligatorisch für Zweck 4). Die Nichtbereitstellung der Daten macht die ordnungsgemäße Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen und die Durchführung des Vertrages unmöglich.  

 

- Wahlweise freigestellt für Zweck 5). Die Nichtbereitstellung von Daten macht es unmöglich, die Funktionen der Website und das Surferlebnis vollständig zu nutzen.

 

C. Verarbeitungsmethoden

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers erfolgt hauptsächlich mit Hilfe elektronischer oder automatisierter Mittel, gemäß den Methoden und Werkzeugen, die geeignet sind, die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnungen und der gleichen Kodex zum Schutz personenbezogener Daten im Sinne des Gesetzesdekrets vom 30. Juni 2003, n. 196 und später Änderungen ("Datenschutzcode"). Insbesondere werden alle technischen, IT-, organisatorischen, logistischen und verfahrenstechnischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um das gesetzlich vorgeschriebene Mindestniveau des Datenschutzes zu gewährleisten und nur den vom Datenverantwortlichen für die Verarbeitung Verantwortlichen Zugang zu gewähren Behandlung und der vom Datenverantwortlichen benannten und beauftragten Manager. 
Die Daten können an Tochtergesellschaften, Muttergesellschaften, verbundene Unternehmen oder anderweitig mit dem Unternehmen verbunden sein. Die Datenübermittlung erfolgt in den Grenzen, die für die Erfüllung der beschriebenen Pflichten, Aufgaben und Zwecke unbedingt erforderlich sind. In keinem Fall werden die Daten weitergegeben. Personenbezogene Daten werden von den Systemen und Mitarbeitern von Fashion Bed verarbeitet, die gemäß Art. 4, Absatz 10 der EU-Verordnung und bezeichnet gemäß Art. 2 quaterdecies des Gesetzesdekrets 196/2003, die Daten nach genauen Anweisungen des Datenverantwortlichen verarbeitet.

 

Die erfassten Informationen und die Verarbeitungsmethoden sind in Bezug auf die Art der erbrachten Dienstleistungen relevant und dürfen nicht übertrieben werden. 

Die Daten werden auch in Umgebungen verwaltet und geschützt, deren Zugriff ständig kontrolliert wird.

 

D. Datenübermittlung außerhalb der EU

Einige der Drittparteien können ihren Sitz in Ländern haben, die nicht der Europäischen Union angehören, Staaten, die jedoch ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, das durch spezifische Entscheidungen der Europäischen Kommission bei einem sogenannten „Angemessenheitsbeschluss“ festgestellt wird.

Die Weitergabe der personenbezogenen Daten des Nutzers  gegenüber Dritten mit Wohnsitz oder Sitz in Ländern, die nicht der Europäischen Union angehören und die kein angemessenes Schutzniveau gewährleisten, erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung oder nach Abschluss zwischen Fashion Bed und den genannten Vertragsparteien besonderer Vereinbarungen mit Schutzklauseln und angemessene Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (sogenannte „Standardvertragsklauseln“), die auch von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, oder wenn die Weitergabe für den Abschluss und die Durchführung eines Vertrags zwischen Ihnen und Fashion Bed oder für die Verwaltung Ihrer Anfragen.

 

E. Rechte des Interessenten

Wir informieren Sie, dass Sie das Recht haben, die folgenden Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten der betroffenen Person dieser Informationen auszuüben, wie in der Verordnung vorgesehen und garantiert: 

- Recht auf Auskunft und Berichtigung (Artikel 15 und 16 der Verordnung): das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und deren Berichtigung, Änderung oder Integration zu verlangen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer in unserem Besitz befindlichen Daten zur Verfügung. 

- Recht auf Löschung von Daten (Artikel 17 der Verordnung): In den von der geltenden Gesetzgebung vorgesehenen Fällen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sobald die Anfrage eingegangen und analysiert wurde, liegt es in unserer Verantwortung, die Verarbeitung einzustellen und personenbezogene Daten zu löschen, wenn sie als legitim erachtet werden. 

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 der Verordnung): das Recht, im Falle einer unrechtmäßigen Verarbeitung oder Anfechtung der Richtigkeit der personenbezogenen Daten durch die betroffene Person die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 

- Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 der Verordnung): das Recht, in den im Artikel genannten Fällen das Recht, vom Verantwortlichen ihre personenbezogenen Daten zu verlangen, um sie an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. 

- Beschwerderecht (Artikel 77 der Verordnung und Artikel 141 des Gesetzesdekrets 101/2018): das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Garantiebehörde für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen, wenn sie der Meinung ist, dass dies eingetreten ist oder natürlich eine Verletzung von Rechten in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. 

- Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung (Artikel 13 der Verordnung): das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich an den Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten wenden, deren Rechtsgrundlage ausschließlich auf der Einwilligung beruht.

Weitere Informationen zu den Rechten des Interessenten erhalten Sie, indem Sie den Datenverantwortlichen um einen vollständigen Auszug der oben genannten Artikel bitten. Unbeschadet des bisher Gesagten weisen wir Sie darauf hin, dass die vorstehenden Rechte auch von jedem ausgeübt werden können, der ein eigenes Interesse hat oder zum Schutz des Nutzers, als dessen Beauftragter oder aus schutzwürdigen familiären Gründen handelt, gemäß Art. 2-terdecies des Gesetzesdekrets 101/2018.

 

F. Kontaktdaten für Informationen zur Datenverarbeitung

Die Nutzer können sich in allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und der Ausübung ihrer Rechte aus der Verordnung unter folgenden Kontakten an den Datenschutzbeauftragten wenden:  amministrazione@fashionbed.it

bottom of page